Verfasst von: kampftrommler | 19. Mai 2009

Becher und Krüge für die LaHo III

Eine Ode an die Freude (und Vorstellung eines dritten Krugmachers) von unserem Trommler und Neu-Autor Andi Böhm:

Der Humpen!

Ich kann mich noch gut daran erinnern, als ich vor fünf Hochzeiten mitgemacht habe (ja, auch damals schon bei den Trommlern und Pfeiffern) da gab es für uns gemeines Fußvolk nur den, von der Schänke für eine teure Pfandmarke ausgeliehenen Tonkrug, um historisch korrekt diverse Durstlöscher zu sich nehmen zu können. Das Krugpfand, das ich mir damals mühsam von meinem Azubilohn wegsparen musste, war schon am zweiten Wochenende futsch, weil der Tonkrug irgendwo verloren oder kaputt gegangen war.
Die Kultur des eigenen Humpens aus unkaputtbarem Metall hat sich seither unter den Mitwirkenden durchgesetzt und ist auch bei den Zuschauern und den Souvenirjägern ein beliebtes Accessoire. Allerdings treibt auch die Machart diverser Trinkgefäße mittlerweile seltsame und ganz unhistorische Blüten.

Einen Humpen wie aus dem Bilderbuch – nicht zu schwer (knapp 400 Gramm für den 0,5 l-Becher), nicht maschinell aus einem Stück gezogen, sondern in liebvoller Handarbeit aus Wand und Boden zusammengefügt, nicht lackiert und mit irgendwelchen Wappen verunstaltet (ihr merkt schon, ich habe mein Herzblut an dieses Stück gelöteten Kupfers verloren) – den gibt es noch!
Den macht Erwin Pelzer, seines Zeichens Spenglermeister und LaHo-Mitwirkender bei den Zünften.
Lange Zeit hatte er sich geziert und nur für Freunde und Bekannte das ein oder andere Stück gefertigt. Doch letzten Winter hat er sich ein Herz gefasst und seinen Humpen in einer kleinen Serie als Schnaps-, Damen/ Kinder- und Halbeversion vorproduziert.
Der Preis rechtfertigt im Übrigen in keinster Weise den Arbeitsaufwand und liegt weit unter den Wucherangeboten diverser Devotionalienhändler.

Wer auch so ein authentisches Juwel erwerben möchte, der kann dies nun direkt in seinem neu eröffnetem Laden, Gündlkoferau 14, 84034 Landshut, Tel. 08765/8447, tun!!

Hier gehts zur Homepage…

Und wer auf das Bild klickt bekommt die Galerie:

pelzer_kupfer_mit_kupferbecher

Euer Andi


Advertisements

Responses

  1. Sehr geehrter Herr Pelzer

    Ich bin auf der Suche nach einem Geburtstagsgeschenk und da dachte ich an einen 0,5l Humpen für die nächste Landshuter Hochzeit.
    Können Sie mir mitteilen, in welcher Preislage sich diese Humpen bewegen

    Vielen Dank für Ihre Rückantwort

    MfG
    Heinz Thome

  2. Humpen 0,5ltr kostet bei mir 50.-€
    Hanggefertigt

  3. Würde mir gerne so ein gutes Stück kaufen. Gibt es den Humpen auch etwas größer. 0,6 l 0,7 l??

  4. Ich kann jede Größe fertigen. Einfach kurze Mail an mich senden: pelzer-spenglerei@t-online.de.
    Gruß Erwin Pelzer


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: