Café Belstner

Äh, sorry…..ab und zu fehlen sogar mir die Worte… Dass der Werbeträger des Café Belstner bei der letzten Hochzeit zum absoluten Kult wurde, war Wahnsinn und eben – Kult. Seit ein paar Tagen gibt es einen Nachfolger. Nachzulesen im Landshuter Wochenblatt:

Letztes Wochenende….

So, Endspurt!!! Jetzt gilts die letzten drei Wochen noch durchzuhalten. Freitag probten wir mit den Fahnen-Swingern in der TGL, anschliessend besuchte ich noch die wunderschöne Probe der Feuerkopfstecher, am Samstag unsere eigene Probe mit Stöckebau und als (unerwartetetes) Highlight die Probe der Zünfte und deren Schreittanz. Alles festgehalten in der nun folgenen Galerie: Viel Spass!!!

Zur Klarstellung…

Weil sich manche Leute kaum oder nur wenig vorstellen können, was es bedeutet, bei der LaHo bzw. bei den TroPf mitzumachen, darf ich euch mal unsere Roadmap für die Zeit vor der Hochzeit vor- bzw. klarstellen: Freitag, 05.06.2009, Probe mit den Fahnenschwingern, GF-Versammlung Samstag, 06.06.2009, Probe Trommler incl. Stöckebau Sonntag 07.06.2009, Auftritt bei einer Geburtstagsfeier„Zur Klarstellung…“ weiterlesen

Becher und Krüge für die LaHo III

Eine Ode an die Freude (und Vorstellung eines dritten Krugmachers) von unserem Trommler und Neu-Autor Andi Böhm: Der Humpen! Ich kann mich noch gut daran erinnern, als ich vor fünf Hochzeiten mitgemacht habe (ja, auch damals schon bei den Trommlern und Pfeiffern) da gab es für uns gemeines Fußvolk nur den, von der Schänke für„Becher und Krüge für die LaHo III“ weiterlesen

Becher und Krüge für die LaHo II

Nachdem mir wirklich einige Leute die Tür eingrannt haben, wann denn nun der versprochene Artikel über den zweiten Humpenmacher, Rudi Buchtler, kommen wird, hier nun endlich die Erlösung! Wie schon öfter geschrieben, bin ich ein absoluter Fan von altem oder alteingesessenem Handwerk. Und so war auch der Besuch in der Werkstatt von Rudi Buchtler wieder„Becher und Krüge für die LaHo II“ weiterlesen

Becher und Krüge für die LaHo.

 Jeder gscheite Hochzeiter, egal ob aktiv oder passiv, braucht irgendwann in seinem Leben eines der wichtigsten Utensilien während der Hochzeit: einen gscheiten Humpen zum Befüllen mit Wein, -schorle, Bier, und was sonst noch so rum“cuba“t. Da meist Angebot und Nachfrage die Preise bestimmen, ist es vielleicht günstig, sich jetzt schon mal umzuschauen, wo es die„Becher und Krüge für die LaHo.“ weiterlesen